Sparbuch als Finanzanlage? So was hat nur meine Oma

Sparbuch als Finanzanlage? So was hat nur meine Oma

In meinem Alter ist man mit einem Sparbuch aufgewachsen. Ein dünnes Buch aus Papier. Großeltern schenkten Enkel ein Sparbuch als Finanzanlage für später. Ganz früher wurden Einträge noch mit der Hand gemacht. Du hast 100 DM eingezahlt und der Bankmitarbeiter hat es eingetragen.

Wolltest du Geld von deinem Sparbuch abheben, dann mußtest du auch zur Bank gehen. Es gab nur ein Problem: der Besitzer des Sparbuchs durfte es. Richtig: Wurde dein Sparbuch gestohlen, sahst du alt aus. Später gab es dann eine entsprechende Bankkarte dazu, damit das Leben für Diebe nicht zu einfach war. Aber es ist natürlich eine andere Geschichte, daß fast alle Leute diese Karte in das Sparbuch gesteckt haben, damit sie diese nicht verlieren.

Du hast wahrscheinlich ein eigenes Bankkonto. Frage einfach bei deiner Bank nach, wie sie dir ein Sparbuch oder besser ein Sparkonto einrichten können.

Du hast eines von den super modernen Fintech Konten? Dann ist das ganze in der App super easy einzurichten.

Ein paar von den modernen Fintechs sind:

n24

bunq

revolut

fidor

Schau dir die Preise (Kontoführungsgebühren) an und schau dir an, ob du mit der App klar kommst.

Dich zieht es eher nach konservativen, altehrwürdigen Banken oder Sparkassen? Dann schau dir da die Apps an und was sie dir bieten.

Psychologie des Sparens

Was ich dir eigentlich nur sagen will:

Lege jeden Tag, jede Woche, jeden Monat etwas Geld zur Seite.

Wie sagte meine Oma: Kleinvieh macht auch Mist.

Es ist wichtig, Geld nicht nur über zu haben. Packe dieses Geld zur Seite. So mußt du aktiv werden, um es wieder ausgeben zu können. In einer App dauert das zwar auch nur einige Sekunden, aber in diesen Sekunden kannst du dir überlegen, ob du dieses Gadget wirklich brauchst und du verringerst im besten Fall teure Spontankäufe.

Soll ich mit dem Sparbuch jetzt für die Rente sparen?

Mit einem Sparbuch oder Sparkonto als Finanzanlage sparst du nicht für die Rente. Aber du sparst für die Kaution deiner ersten Wohnung, die Reparatur deines Autos, den Urlaub oder die Überbrückung bis dein Bafög-Antrag genehmigt wurde.

Sparen ist uncool oder nicht?

BilliMar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)