Sparen ist uncool oder nicht?

Sparen ist uncool oder nicht?

Es gibt so Tage, an denen kommen mehrere Pakete von verschiedenen Online-Händlern an. Leider will es das Karma so und die kritische Oma ist auch da. Die kritische Oma wird den Erwartungen gerecht und sagt sowas wie: “Vom Sparen hälst du aber auch nichts?”. Die prompte Reaktion: genervtes Augenrollen. Manchmal kommt dann noch ein Satz “Wozu soll ich sparen, die Welt geht ja doch unter” oder “ich sterbe ja sowieso in Altersarmut” oder “Sparen ist uncool”.

Bevor ich mich in unendlichen Senioren-Diskussionen verliere:

Rentnercheck:

Du hast alle Fragen mit rot beantwortet?

Der richtige Moment, mit dem Sparen anzufangen, ist jetzt! Egal was du machst. Fang an!

Du hast nur 1-2 Fragen mit rot beantwortet?

Informiere dich und nimm dir noch ein wenig Zeit, bis du deine richtige Finanzanlageform gefunden hast.

Alle anderen

Nimm dir nicht zu viel Zeit. Nichts tun ist der einzige Fehler, den du begehst.

In den folgenden Beiträgen möchten wir dir zeigen:

  • Sparen ist uncool – aber notwendig
  • Was soll das mit dem Sparbuch?
  • Werde ich mit Aktien reich?
  • Was sind ETFs
  • uncooles sparen mit Fondssparplänen
  • wieso sparen, ich will von meinem Dispo runter
  • was ist die Schufa?
  • Mieten, Kautionen, Bürgschaften
  • die Inflation frisst alles auf
  • und, und, und

BilliMar

2 Gedanken zu “Sparen ist uncool oder nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)